Lausanne 2020

Kapp und Degenhardt tragen deutsche Fahne bei Jugendspielen

Heute starten die dritten Olympischen Jugend-Winterspiele in Lausanne. Der Skip der deutschen Curler, Benjamin Kapp, und Rodlerin Jessica Degenhardt tragen die deutsche Fahne bei den Eröffnungszeremonien in den Standorten Lausanne und St. Moritz.
Kapp und Degenhardt tragen deutsche Fahne bei Jugendspielen
09. Januar 2020

"Als ich es erfahren habe, war ich komplett überwältigt. Es ist eine große Ehre die deutsche Fahne zu tragen", sagte Kapp kurz nachdem ihm die Mannschaftsleitung die Nachricht übermittelt hatte. Auch Degenhardt misst der Auswahl große Bedeutung zu: "Wir sind ja 90 Athletinnen und Athleten hier, von denen dann zwei ausgewählt werden. Es ist eine große Ehre unter den beiden zu sein." 

Die 17-jährige Jessica Degenhardt holte bei den Junioren-Weltmeisterschaften 2019 in Igls und 2018 in Altenberg jeweils die Bronzemedaille. Bei den Olympischen Jugend-Winterspielen tritt sie in St. Moritz im Einsitzer und mit Partnerin Vanessa Schneider im Doppelsitzer an, der bei den Frauen bei den Jugendspielen erstmals im olympischen Programm ist. 

Benjamin Kapp hat schon internationale Erfahrungen im Senioren-Bereich gesammelt. Er nahm 2019 an Welt- und Europameisterschaften teil. Trainiert wird er von seinem Vater, Andreas Kapp, der als Coach der deutschen Curler auch mit in Lausanne ist und selbst dreimaliger Olympiateilnehmer im Curling ist.