Geschichtsstunde

Voll auf die Zwölf!

In unserer Geschichtsstunde blicken wir wöchentlich auf einen historischen Moment der deutschen Olympia-Geschichte. Heute: Die Bronzemedaille von Sebastian Köber in Sydney.
Voll auf die Zwölf!
08. Oktober 2015

Für unsere heutige Geschichtsstunde gehen wir ganze 15 Jahre zurück in die Vergangenheit - nämlich zu den Olympischen Spielen 2000 in Sydney, genauer zu den Boxkämpfen. Unser Schwergewicht Sebastian Köber konnte sich gegen einige Konkurrenten durchsetzten und strahlte am Ende der Kämpfe über Bronze. Dass er sich den dritten Platz mit dem Georgen Wladimir Tschanturia teilen musste, tat der Freude keinen Abbruch.

Und wer weiß, vielleicht können wir ja schon im nächsten Jahr wieder über eine olympische Medaille jubeln. Bisher haben sich für Rio 2016Erik Pfeifer (+91 kg) und Artem Harutyunyam (-64kg) qualifiziert, bei der aktuell laufenden WM kann aber noch der ein oder andere Platz hinzu kommen!