Tokio 2020

Wasserspringen: Wassen im Turm-Finale auf Platz acht

Wasserspringerin Elena Wassen hat im olympischen Finale vom Turm den achten Platz belegt.
Wasserspringen: Wassen im Turm-Finale auf Platz acht
05. August 2021

Die 20-Jährige aus Berlin kam nach vier guten Sprüngen und einem Patzer beim Dreieinhalb-Delfinsalto auf 291,90 Punkte. Ihre zwei Jahre ältere Schwester Christina Wassen war im Halbfinale wenige Stunden zuvor ausgeschieden.

Einen Doppelsieg feierte China mit Quan Hongchan vor Chen Yuxi. Quan ist mit erst 14 Jahren das jüngste Mitglied der chinesischen Olympia-Delegation. Bronze ging am Donnerstag an die Australierin Melissa Wu.

 

Quelle: DOSB/SID