Olympische Spiele

Sotschi 2014

Eröffnung
07.02.2014
Schlussfeier
23.02.2014
Veranstaltungsort
Sotschi

Die XXII. Olympischen Winterspiele in Sotschi sind Geschichte. Wir blicken auf 16 ereignisreiche Tage zurück, die uns tolle und spannende Wettkämpfe mit deutschen Erfolgen und Misserfolgen beschert haben. Statt der angestrebten 27 bis 30 Medaillen sammelten die 153 Athletinnen und Athleten 19 Medaillen, 8 goldene, 6 silberne und 5 bronzene. Damit landete die Mannschaft auf Rang sechs in der Medaillenwertung. 

„Unsere Ziele haben wir definitiv nicht erreicht. Schöner wäre am Ende eine Zahl mit einer 2 davor gewesen“, sagte der Chef de Mission der Deutschen Olympiamannschaft, Michael Vesper. Nach anfänglichen guten Erfolgen und einer auch unglücklich verlaufenen zweiten Woche komme er sich vor, ergänzte er, „wie bei einem Fußballspiel, bei dem man 4:0 führt und mit einem 4:4 nach Hause geht“. 

„Jede Medaille hat zwei Seiten. Wir haben beide kennengelernt“, sagte DOSB-Präsident Hörmann zusammenfassend. Zur schlechteren Seite gehörte vor allem auch der Dopingfall der Biathletin Evi Sachenbacher-Stehle, die positiv auf ein Stimulanzmittel getestet und disqualifiziert wurde, mit ihr auch die Mixed Staffel, die Vierte geworden war.

<link http: www.dosb.de fileadmin fm-dosb arbeitsfelder leistungssport downloads analyse_sotschi_2014.pdf external-link-new-window external link in new>Unsere Auswertung und Analyse

Sportart: Datum & Uhrzeit: Athleten: Beschreibung: