News

Rubrik EM

Wer wird Europameister? Beach-EM startet

Wer wird Europameister? Beach-EM startet
15. September 2020  Am Dienstag startet die Beachvolleyball Europameisterschaft 2020 in Jurmala (Lettland). Aus deutscher Sicht nehmen acht Teams am internationalen Saisonhighlight teil.

Druckluft-EM in Breslau: Bronze für Pistolen-Frauen

Druckluft-EM in Breslau: Bronze für Pistolen-Frauen
02. März 2020  Gelungener Abschluss für das DSB-Team bei der Druckluft-EM in Breslau: Das Pistolen-Team der Frauen in der Besetzung Andrea Heckner, Julia Hochmuth und Monika Karsch gewann durch ein 17:11 gegen Italien die Bronzemedaille. Dagegen unterlagen die deutschen Pistolen-Männer knapp mit 12:16 im Bronzematch gegen Serbien.

Druckluft-EM Breslau: Das Ziel ist ein Quotenplatz

Druckluft-EM Breslau: Das Ziel ist ein Quotenplatz
23. Februar 2020  Für die Schützlinge von Bundestrainerin Barbara Georgi (Pistole) und Claus-Dieter Roth (Gewehr) geht es bei der Europameisterschaft in Breslau (24. Februar – 1. März) um vielmehr als Medaillen – es ist für die Sportler die vorletzte Chance, auf den Olympia-Zug aufzuspringen und einen der notwendigen Quotenplätze zu gewinnen.

Badminton Team-EM: Silbermedaille für die Damen

Badminton Team-EM: Silbermedaille für die Damen
18. Februar 2020  Die Spielerinnen des Deutschen Badminton-Verbandes (DBV) haben sich zum zweiten Mal in Folge zum Vizeeuropameister gekürt. Bei der EM für Herren- und für Damennationalmannschaften 2020 (11. bis 16. Februar in Liévin/Frankreich) musste sich die an Position vier notierte Auswahl von Chef-Bundestrainer Detlef Poste erst am Sonntag (16. Februar) im Finale dem topgesetzten Titelverteidiger Dänemark mit 1:3 geschlagen geben

Ringer-EM in Rom: Hervorragende Medaillenausbeute für das deutsche Team

Ringer-EM in Rom: Hervorragende Medaillenausbeute für das deutsche Team
17. Februar 2020  Mit Gold für den dreimaligen Weltmeister Frank Stäbler sowie einmal Silber und fünfmal Bronze übertraf die Bilanz des Deutschen Ringer-Bundes (DRB) in Italien das Ergebnis von 2019. Vor Jahresfrist hatten die DRB-Aktiven in Bukarest zweimal Silber und dreimal Bronze geholt.

Badminton Team-EM: Über das Halbfinale zur WM

Badminton Team-EM: Über das Halbfinale zur WM
11. Februar 2020  Am heutige Dienstag haben im französischen Liévin die 2020 European Men's and Women's Team Championships, die offiziellen Europameisterschaften für Damen- und Herrenmannschaften, begonnen. Deutschlands Damen sind bereits mit einem souveränen 5:0 gegen die Slowakei ins Turnier gestartet, die Herren beginnen ihre Medaillenjagd gegen Tschechien (ab 16:00 Uhr).

Ringer-EM in Rom: Formcheck für Olympia

Ringer-EM in Rom: Formcheck für Olympia
10. Februar 2020  Der dreimalige Ringer-Weltmeister Frank Stäbler sieht den am Montag beginnenden Europameisterschaften in Rom zuversichtlich entgegen. "Ich bin in der Vorbereitung ohne Verletzung geblieben und stehe voll im Saft", sagte der 30-Jährige: "Ich hoffe nach meinem Wettkampf auf ein Foto mit einem Lächeln vor dem Kolosseum."

Handball-EM: Deutschland mit versöhnlichem Turnierabschluss

Handball-EM: Deutschland mit versöhnlichem Turnierabschluss
26. Januar 2020  Sechs Siege aus acht Spielen, Platz fünf: Die Handballer feierten ihren versöhnlichen EM-Abschluss mit einer zünftigen Pizza-Party, Bundestrainer Christian Prokop nahm derweil schon die Olympischen Spiele ins Visier.

Mit Verletzungssorgen zur ersten paneuropäischen Handball-EM

Mit Verletzungssorgen zur ersten paneuropäischen Handball-EM
08. Januar 2020  Die 14. Handball-Europameisterschaft beginnt am Donnerstag (18.15 Uhr/ZDF) mit dem Auftaktspiel der deutschen Mannschaft gegen die Niederlande in Trondheim, das Endspiel steigt am 26. Januar in Stockholm. Bundestrainer Christian Prokop wurde im Vorfeld zum Improvisieren gezwungen. Zahlreiche Leistungsträger aus dem Rückraum, wie zum Beispiel WM-Allstar Fabian Wiede, sagten verletzungsbedingt ab.

Kurzbahn-EM in Glasgow: Deutsches Schwimmteam mit großem Aufgebot

Kurzbahn-EM in Glasgow: Deutsches Schwimmteam mit großem Aufgebot
04. Dezember 2019  Die Weltmeister Florian Wellbrock und Sarah Köhler fehlen zwar, dennoch setzt das deutsche Schwimmteam bei der Kurzbahn-EM Maßstäbe. 40 Athleten wurden vom Deutschen Schwimm-Verband (DSV) für die kontinentalen Titelkämpfe auf der 25-m-Bahn (4. bis 8. Dezember) nominiert, sie sollen in 88 Einzel- und sechs Staffelstarts ins Becken springen.