DOSB - Olympiamannschaft

Bühne

Skeleton

Skeleton gehörte erstmals 1928 zum Programm der Olympischen Spiele in St. Moritz. Dann 20 Jahre lang nicht mehr … 1948 – erneut in St. Moritz – wurden wieder Medaillen im Skeleton vergeben. Dann folgte eine Pause von 54 Jahren. Seit Salt Lake City 2002 ist Skeleton wieder olympisch. Seitdem starten auch Frauen. Diese konnten auch die einzigen Medaillen für Deutschland gewinnen: In Vancouver 2010 gewannen Kerstin Szymkowiak Silber und Anja Huber Bronze.

Bob- und Schlittenverband für Deutschland
Bob- und Schlittenverband für Deutschland

http://www.bsd-portal.de

Deutsche Medaillen

Jahr G S B Total
2010 0 1 1 2
S Kerstin Szymkowiak Skeleton Frauen
B Anja Huber Skeleton Frauen
2018 0 1 0 1
S Jacqueline Lölling Skeleton Frauen
Total 0 2 1 3

In zwei Wettbewerben kämpfen die Athleten um Medaillen im Skeleton. De Entscheidungen fallen in je einem Männer- und Frauenwettbewerb, die beide in vier Durchgängen ausgetragen werden. Wer in PyeongChang dabei ist entscheidet sich erst wenige Wochen vor den Olympischen Winterspielen. Entscheidend für die Qualifikation sind die besten Ergebnisse jedes einzelnen Athleten in den folgenden Wettbewerben der Saison 2017/2018, welche bis Januar 2018 läuft: Skeleton-Worldcup, Skeleton-Intercontinentalcup, Skeleton-Europacup und Skeleton North American Cup.

Bob- und Schlittenverband für Deutschland
Bob- und Schlittenverband für Deutschland

http://www.bsd-portal.de

Athleten

Athleten

Zugehörige News

Social Hub

DIESE WEBSEITE NUTZT COOKIES

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter. Weitere Details zu der Datenverarbeitung entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen.

Schließen