DOSB - Olympiamannschaft

Bühne

Skilanglauf

Athleten laufen bei Olympischen Spielen in der Loipe seit Chamonix 1924 – damals gehörten die Läufe über 18km und 50km zum Programm. Seitdem sind weitere  Streckenlängen hinzugekommen. Seit den Olym- pischen Spielen in Oslo 1952 starten auch die Frauen im Langlauf. Deutsche Athleten gewannen bisher vier- mal Gold, zehnmal Silber und viermal Bronze. Erfolg- reichste Medaillensammlerinnen sind Evi Sachen- bacher-Stehle (zwei Gold, zwei Silber) und Barbara Petzold (zwei Gold, eine Bronze). Die meisten Medaillen bei den Männern gewann Tobias Angerer (zwei Silber, zwei Bronze). In Vancouver 2010 gewann die Deutsche Olympiamannschaft im Ski Langlauf einmal Gold und viermal Silber.

Deutsche Medaillen

Jahr G S B Total
1976 0 1 1 2
S Gert-Dietmar Klause 50 km Massenstart Männer
B Monika Debertshäuser, Sigrun Krause, Barbara Petzold, Veronika Schmidt Staffel Frauen
1980 2 0 0 2
G Carola Anding, Veronika Hesse, Barbara Petzold, Marlies Rostock Staffel Frauen
G Barbara Petzold 10 km Freistil Frauen
2002 1 2 2 5
G Evi Sachenbacher-Stehle, Viola Bauer, Manuela Henkel, Claudia Künzel Staffel Frauen
S Evi Sachenbacher-Stehle Sprint Frauen
S Peter Schlickenrieder Sprint Männer
B Viola Bauer Verfolgung Frauen (Skilanglauf)
B Tobias Angerer, Jens Filbrich, Andreas Schlütter, René Sommerfeldt Staffel Männer
2006 0 3 1 4
S Tobias Angerer, Jens Filbrich, Andreas Schlütter, René Sommerfeldt Staffel Männer
S Evi Sachenbacher-Stehle, Stefanie Böhler, Viola Bauer, Claudia Künzel Staffel Frauen
S Claudia Künzel Sprint Frauen
B Tobias Angerer 15 km Freistil Männer
2010 1 4 0 5
G Evi Sachenbacher-Stehle, Claudia Nystad Team-Sprint Frauen
S Tobias Angerer Skills Challenge, Verfolgung Männer (Skilanglauf)
S Claudia Nystad, Evi Sachenbacher-Stehle, Katrin Zeller Staffel Frauen
S Axel Teichmann, Tim Tscharnke Team-Sprint Männer
S Axel Teichmann 50 km Massenstart Männer
2014 0 0 1 1
B Nicole Fessel, Stefanie Böhler, Denise Herrmann, Claudia Nystad Staffel Frauen
2018 0 0 0 0
Total 4 10 5 19

In PyeongChang finden vom 10. bis zum 25. Februar zwölf Wettbewerbe (je sechs pro Geschlecht) statt. 

Athleten

Athleten

Social Hub

DIESE WEBSEITE NUTZT COOKIES

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter. Weitere Details zu der Datenverarbeitung entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen.

Schließen