DOSB - Olympiamannschaft

Bühne

Wintersport Wochenende

Weltcuppunkte und WM-Blech

Unsere Wintersportler kämpfen Wochenende um Wochenende fleißig um Zeiten, Weiten, Platzierungen und Weltcuppunkte. In unserem Wintersport-Wochenende erfahrt ihr was in der Welt des Wintersports los war!

Biathlon

Im Team sind wir stark – das war das Motto unserer Skijäger am Wochenende, denn sowohl bei den Damen als auch bei den Herren standen die Staffeln auf dem Programm. Über 4x6 Kilometer präsentierten sich Franziska Preuß, Luise Kummer, Miriam Gössner und Karolin Horchler ohne Laura Dahlmeier und Franziska Hildebrand richtig gut. Folgerichtig durften sie im Ziel über den dritten Platz jubeln. Ähnlich bei unseren Herren: Ohne Simon Schempp und Arnd Peiffer ging unser Quartett bestehend aus Erik Lesser, Andi Birnbacher, Daniel Böhm und Schussläufer Benedikt Doll auf die Strecke und sicherte sich einen verdienten dritten Platz. 

Bob

In Innsbruck stand das Wochenende ganz im Zeichen der Bob-WM. Wir gratulieren unserem Bobteam Schneiderheinze zum verdienten WM-Titel, genauso wie Team Friedrich zu Gold und Lochner/Bluhm zu tollem WM-Silber! Francesco Friedrich und Anschieber Thorsten Margis feierten damit übrigens ihren dritten WM-Triumph in Folge! Für Team Nico Walther sowie Maximilian Arndt war es dagegen leider eine WM zum vergessen. Am Sonntag reichte es bloß für Platz 11 bzw. 12. 

Eisschnelllauf

Unsere Eisschnellläufer kämpften am Wochenende in Russland um WM-Plätze und-Medaillen. Claudia Pechstein,  Patrick Beckert und Co. Präsentierten sich in Summe stark, mussten sich aber leider zu oft mit dem ach so undankbaren vierten Rang begnügen – nämlich gleich fünf Mal! Für drei dieser „Blechmedaillen“ sorgte Claudia Pechstein, für zwei Patrick Beckert über 5 000 und 10 000 Meter. Ärgerlich, lässt aber durchaus zuversichtlich auf die Zukunft blicken!

 

Langlauf

In Falun präsentierte sich unsere Stefanie Böhler stark. Am Samstag lief sie auf einen tollen 10.Platz und am Sonntag auf Rang 11. Bei den Männern war Sebastian Eisenlauer am Samstag als 15. bester Deutscher, vor Thomas Wick auf 26 und Florian Notz auf 29. Sonntag meldete sich Jonas Dobler im Massenstart nach einer schwachen Leistung vom Vortag zurück und lief auf den 19. Platz.

 

Rodeln

Stark! Natalie Geisenberger konnte am Wochenende den Gesamtweltcup für sich entscheiden. Dass in Altenberg dafür kein Podiumsplatz, sondern „nur“ Rang Vier raussprang, ist absolute Nebensache. Gratulation zum Gesamtsieg! Ebenfalls gratulieren können wir auch Tatjana Hüfner, die im Einsitzer allen davonraste und ihren ersten EM-Titel bejubeln konnte. Bei den Männern machte es ihr Felix Loch gleich, der sich allerdings schon mehrfach über  den Titel freuen durfte. Toll auch der dritte EM-Platz, denn den erkämpfte sich unser Ralf Palik. Im Doppelsitzer gab es einen Doppelsieg: Eggert/Benecken dominierten, Wendl/Arlt reihten sich dahinter ein. Super! Auch unsere Teamstaffel überzeugte wieder und fuhr in der Besetzung  Felix Loch, Tatjana Hüfner und Eggert/Benecken EM-Gold ein. Einfach super, unsere Rodler!

Ski Alpin

Ein super Wochenende für unser Slalom-Ass Felix Neureuther! Im japanischen Yuzawa Naeba hat er alles gegeben und sich mit seinem ersten Weltcupsieg der Saison belohnt – übrigens der zwölfte seiner Karriere. Eine gute Leistung zeigte auch Fritz Dopfer, der nur knapp am Podest vorbeiraste und Vierter wurde. Bei den Ski-Damen gab es an diesem Weltcup-Wochenende leider gar keine Podiumsplätze, da das Wetter in der Schweiz einfach nicht mitspielte. Erst wurde die Abfahrt verschoben, schließlich ganz abgesagt. 

Skispringen

In Vikersund ging es für unsere DSV-Adler am Wochenende um Punkte für den Skiflug-Weltcup. Am Samstag landete Severin Freund als bester Deutscher bei schwierigen Windverhältnissen auf Platz Fünf, am Sonntag auf Vier. Ebenfalls Weltcuppunkte konnten Richard Freitag, Andreas, Stephan Leyhe sowie Karl Geiger und Markus Eisenbichler – somit ein starkes Teamergebnis in Norwegen!

Disclaimer

Die Aufzählung hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wir versuchen mit dem Olympic Weekly Olympia-Fans einen Überblick über das Wichtigste aus der vergangenen Woche zu liefern. Mehr und ausführlichere Informationen zu den einzelnen Sportarten gibt es auf den jeweiligen Verbandsseiten.

Lesen Sie auch

DIESE WEBSEITE NUTZT COOKIES

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter. Weitere Details zu der Datenverarbeitung entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen.

Schließen