DOSB - Olympiamannschaft

Bühne

EM

Unsere Schwimmer rocken die EM

Unsere Schwimmer haben sich bei der Kurzbahn-WM in Israel eindrucksvoll zurückgemeldet. Viermal Gold, Zweimal Silber und einmal Bronze lautet die sehr gute Bilanz.

Für zwei der Goldmedaille sorgte Brustspezialist Marco Koch, der über seine Paradestrecke von 200 Meter und aber auch auf seiner Nebenstrecke von 100 Meter triumphierte. Damit ist Koch über 200 Meter Brust derzeit Europameister auf der Kurz- und Langbahn!

Auch Paul Biedermann wurde Europameister, nämlich über 200 Meter Freistil und Vizeeuropameister über die doppelte Distanz. Für die vierte und letzte goldene EM-Medaille sorgte dann noch Franziska Hentke. Über 200 Meter Schmetterling war sie einfach nicht zu schlagen und verbesserte zusätzlich noch den deutschen Rekord.

Neben Paul Biedermann holte auch Philip Heintz EM-Silber. Über 200 Meter Lagen musste er lediglich Schwimmstar  Laszlo Cseh aus Ungarn ziehen lassen.

Ebenfalls erfolgreich war Alexandra Wenk, die in Israel mit Bronze über 100 Meter Schmetterling ihre erste internationale Einzelmedaille überhaupt gewann und dazu auch noch den deutschen Rekord knackte.

Neben Edelmetall konnten unsere Schwimmer auch viele persönliche Bestzeiten aus dem Becken fischen.

Lesen Sie auch

DIESE WEBSEITE NUTZT COOKIES

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter. Weitere Details zu der Datenverarbeitung entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen.

Schließen