DOSB - Olympiamannschaft

Bühne

WM

Quotenplatz mal vier!

Unsere starken Männer und Frauen haben die WM im Gewichtheben in Texas mit tollen Leistungen beendet. Vier Quotenplätze für die Olympischen Spiele in Rio springen dabei heraus!

Zwar gab es keine Medaille, aber dafür präsentierten sich unsere beiden Superschwergewichtler Almir Velagic und Alexej Prochorow in Topleistung. Mit insgesamt 12 gültigen Versuchen und Bestleistungen im Reißen, Stoßen und Zweikampf wuchsen sie quasi über sich hinaus. Almir Velagic verbesserte seine Bestleistung auf satte 433 Kilogramm und wurde damit Siebter im olympischen Zweikampf. Alexej Prochorow  schaffte bei der WM erstmals 412 Kilo und steigerte seine Höchstwerte im Reißen auf 190 und im Stoßen auf 222 Kilogramm. Damit kam er im Gesamtklassement auf Rang 14.

Zudem konnte Julia Schwarzbach zum Auftakt überzeugen. In neuer Gewichtsklasse (-48 kg) erzielte sie neue deutsche Rekorde im Reißen, Stoßen und Zweikampf und erfüllte die Olympianorm (167 Kg). Am Ende stand mit 170 kg im olympischen Zweikampf der 13. Platz in der B-Gruppe zur Buche. 

Glückwunsch zu durchweg tollen Leistungen und natürlich vier tollen Ticket für Rio 2016!

Lesen Sie auch

DIESE WEBSEITE NUTZT COOKIES

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter. Weitere Details zu der Datenverarbeitung entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen.

Schließen