DOSB - Olympiamannschaft

Bühne

Wintersport Wochenende

Noch einmal alles geben vor der Weihnachtspause

Die Wintersport-Saison ist mittlerweile in vollem Gange. Unsere Athleten kämpfen um Weltcup-Medaillen, -Punkte und Platzierungen. Was an diesem Wochenende in der Welt des Wintersports passiert ist, erfahrt ihr hier!

Biathlon

Unsere Biathleten räumen weiter ab! Im Verfolgungsrennen von Pokljuka triumphierten sowohl Laura Dahlmeier als auch Simon Schempp! Bei unseren Frauen liefen mit Franziska Preuß und Vanessa Hinz zudem zwei weitere Deutsche in die Top Ten. Franziska Hildebrand wurde Zwölfte, was leider nicht für die Führung im Gesamtweltcup reichte. Maren Hammerschmidt fuhr auf Rang 16 und Miriam Gössner, für die das Rennen gar nicht rund lief, wurde 41. Bei unseren Männern wurde Andreas Birnbacher 11., direkt dahinter landete Erik Lesser, Benedikt Doll lief als 13. über die Ziellinie und Arnd Peiffer als 27. Beim Massenstart am Sonntag war die Luft nach den vielen Erfolgen dann verständlicherweise aber ein bisschen raus. Keiner unserer Sportler schaffte den Sprung auf das Podium, Simon Schempp „verlor“ Platz drei allerdings denkbar knapp im Photofinish. 

Langlauf

Unsere Langläuferinnen haben gekämpft und sind mit Platz fünf und sechs nur recht knapp am Podest vorbei gelaufen. Für Nicole Fessel war leider schon in der Quali Endstation. Bei den Männern war etwas mehr Luft zum Podium. Bester Deutscher war Jonas Dobler auf Rang 22.

 

Nordische Kombination

Unser Olympiasieger Eric Frenzel konnte am Sonntag endlich feiern. Im letzten Rennen vor Weihnachten triumphierte er endlich und setzte sich nach einer tollen Aufholjagd durch. Toll auch, was Manuel Faißt zeigte! Er wurde mir Rag drei belohnt. Zudem hat unser Kombinierer Tino Edelmann ein tolles Comeback nach Babypause gefeiert. In Ramsau am Dachtein sorgte er am Samstag für eine tolle Überraschung und wurde starker Vierter. Nicht ganz so gut lief es am Samstag für Eric Frenzel und Fabian Rießle, der stürzte.

Rodeln

Felix Loch hat seinen ersten Saisonsieg in diesem Weltcup-Winter gefeiert. Nachdem er verhalten in die Saison gestartet war, raste er am Sonntag allen davon – und das gleich zwei Mal. Auch Natalie Geisenberger konnte endlich wieder lachen. In Calgary feierte sie ebenfalls ihren ersten Weltcup-Sieg der Saison. Tatjana Hüfner und Dajana Eitberger landeten auf den Plätzen acht und neun. Zudem freute sich unser Doppelsitzer Eggert/Beneken über den dritten Saisonsieg am Samstag und Platz zwei am Sonntag, sowie Wendl/Arlt über Rang drei und  eins.

Ski Alpin

Auch unsere Skispezialisten waren am Wochenende wieder unterwegs. Viktoria Rebensburg präsentierte ihre bisher stärkste Form in dieser Saison und fuhr im Riesenslalom in Courchevel auf Platz vier. Bei den Männern fiel unser Felix Neureuther leider wegen eines Fahrfehlers gegen Ende auf Rang acht zurück. Zudem wurde Stefan Luitz Zehnter und Fritz Dopfer 17.

Skicross

Glückwunsch an Heidi Zacher, die sich in Innichen ihren zweiten Sieg in der aktuellen Saison gesichert hat. Zudem bestätigte Anna Wörner ihre gute Form.

Skispringen

Schade! Richard Freitag ist am Samstag in Engelberg knapp am Podium vorbei gesprungen und wurde Vierter. Severin freund wurde Achter, Andreas Wank 16. Und Stephan Leyhe 23. Dass das besser geht zeigten die DSV-Adler dann direkt am folgenden Tag, als drei unserer Sportler in die Top10 sprangen. Bester war Severin Freund auf Rang sechs, direkt vor Richard Freitag. Andreas Wellinger wurde Neunte.

Snowboard

Cheyenne Loch ist im Parallelslalom von Cortina d'Ampezzo überraschend auf einen tollen dritten Platz gerast! Damit sicherte sie sich kurz vor Weihnachten ihr bisher bestes Weltcup-Ergebnis überhaupt. Relativ knapp am Podium vorbei fuhr Selina Jörg auf Rang fünf.

Disclaimer

Die Aufzählung hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wir versuchen mit dem Wintersport-Wochenende Olympia-Fans einen Überblick über das Wichtigste aus der vergangenen Woche zu liefern. Mehr und ausführlichere Informationen zu den einzelnen Sportarten gibt es auf den jeweiligen Verbandsseiten.

Lesen Sie auch

DIESE WEBSEITE NUTZT COOKIES

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter. Weitere Details zu der Datenverarbeitung entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen.

Schließen