DOSB - Olympiamannschaft

Bühne

Road to Rio

Neue Quotenplätze im Kanu-Slalom und Skeet

In unserem Road-to-Rio-Spezial blicken wir auf den Weg unserer Athleten nach Rio – genauer auf persönliche Qualifikationen, Quotenplätze und Qualiwettkämpfe. Bisher haben unsere Sportler 73 Quotenplätze in 13 Sportarten zusammengetragen - Ein Überblick!

Bogenschießen

Bei der WM konnten unsere Bogenschützen zwei Quotenplätze ergattern – einen bei den Frauen und einen bei den Männern.

Boxen

Bei unseren Boxern gibt es bereits zwei sichere Teilnehmer. Erik Pfeifer (+91kg) und Artem Harutyunyam (-64kg) haben ihr Ticket für die Olympischen Spiele bereits gelöst. Zudem haben sich Superschwergewichtler Florian Schulz und Schwergewicht Roman Fress für die WM in Doha im Oktober qualifiziert, wo weitere Olympia-Tickets gelöst werden können.

Fußball

Sowohl unsere DFB-Frauen als auch Männer sind in Brasilien dabei. Die Männer haben sich über die U21-Europameisterschaft qualifiziert und starten in Rio als U23-Mannschaft. Das Frauen-Team löste ihr Ticket bei der WM in Kanada.

Hockey

Wie im Fußball sind auch beim Hockey unsere beiden Mannschaften qualifiziert. Für beide Teams war das Halbfinale des World-League-Turnier ausschlaggebend. 

Kanu

Bei der Kanu-Sprint WM in Mailand haben sich folgende Boote bereits einen Quotenplatz für Rio gesichert: Männer: K2 200m (2 Athleten); K1 1000m (1); K2 2000m (2); C1 1000 m (1) - Frauen: K4 500 (4); K2 500m (2 aus K4)

Bei der Slalom-Kanu-WM in London haben unsere Wildwasser-Athleten das Maximum an Olympiastartplätzen herausgepaddelt. In Rio werden also bei den Frauen im K1 und bei den Männern im K1, C1 und C2 deutsche Boote am Start sein. 

Leichtathletik

Bei den World Relays auf den Bahamas hat unsere 4x100-Meter-Staffel der Männer den Finaleinzug und damit die direkte Qualifikation für Olympia 2016 geschafft. 

Moderner Fünfkampf

Lena Schöneborn hat sich bei der Heim-WM in Berlin nicht nur den Titel, und damit das erste Einzel-WM-Gold für Deutschland im Modernen Fünfkampf überhaupt, sondern dazu noch das Ticket für Olympia gesichert. Zudem holten die Frauen durch Janine Kohlmann bei der EM in Großbritannien einen weiteren Quotenplatz.

Reiten

Unsere Reiter haben insgesamt 12 Quotenplätze gesammelt. Davon jeweils vier im Bereich Dressur, Vielseitigkeit und Springen.

Ringen

Frank Stäbler sorgte bei der WM unserer Ringer für den ersten Olympia-Quotenplatz in dieser Sportart. Mit seiner Goldmedaille ist ein Platz im Flieger nach Brasilien im Bereich griechisch-römisch Männer (-66kg) sicher. Aline Focken ließ dann mit ihrer Bronzemedaille noch einen weiteren Quotenplatz für den Deutschen Ringer-Bund in der Freistil-Klasse bis 69 kg.

Rudern

Der Deutsche Ruderverband löste bei der WM im September bereits in neun Bootsklassen Tickets für die Olympischen Spiele in Rio. Direkt qualifiziert sind der Zweier ohne Steuerfrau, die vier Doppelzweier (leicht und offen), die beiden Doppelvierer, der Vierer ohne sowie der Männerachter. In fünf Bootsklassen besteht zudem noch die Möglichkeit, das Olympiaticket bei der Qualifikationsregatta nächstes Jahr in Luzern zu ziehen.

Schießen

Unsere Schützen sind aktuell mit 15 Quotenplätzen in Rio in folgenden Disziplinen dabei: Schnellfeuerpistole M (2), KK-Freigewehr M (2), KK-Liegendkampf M (2), Luftgewehr M (1), KK-Freigewehr F (2), Luftgewehr F (2), Trap F (1), Skeet M (1), Skeet F (1), Doppel-Trap M (1)

Schwimmen

Im Freiwasser ist Isabelle Härle sicher über 10km in Rio am Start, genauso wie drei unserer Wasserspringer (3m Männer, 10m Männer (2)). Zudem qualifizierten sich folgende Staffeln durch einen Platz unter den Top 12 bei der WM in Russland für Rio: 4x100m Freistil Männer, 4x200m Freistil Frauen, 4x200m Freistil Männer, 4x100m Lagen Männer und Frauen.

Segeln

Unsere Segler haben sich bereits vier Quotenplätze für die Olympischen Spiele geangelt und zwar in den Klassen: Surfen M, 49er FX F (2 Athleten), Laser M, Nacra 17 (2)

Tischtennis

Sicher in Rio 2016 dabei ist auch unser Tischtennisspieler Dimitrij Ovtcharov. Er qualifizierte sich mit seiner Goldmedaille bei den Europaspielen in Baku.

Lesen Sie auch

DIESE WEBSEITE NUTZT COOKIES

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter. Weitere Details zu der Datenverarbeitung entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen.

Schließen