DOSB - Olympiamannschaft

Bühne

Road to Rio

Mountainbiker testen Olympia-Strecke

#RoadtoRioSpezial: Am vergangenen Wochenende stand in Rio de Janeiro das Mountainbike-Testevent auf dem Programm. Unsere Athleten sind mit vielen Eindrücken und einer Portion Vorfreude zurückgekehrt.

40 Grad Hitze, 4,9 Kilometer und 144 Höhenmeter. Das waren die harten Fakten, mit denen sich unsere Mountainbiker Sabine Spitz, Adelheid Morath, Helen Grobert, Moritz Milatz und Manuel Fumic am Wochenende beim Olympia-Testevent in Rio auseinandersetzen mussten.

Am Ende meisterte Spitz diese schweren Bedingungen am besten. Die Olympiasiegerin von Peking wurde trotz gestauchtem Handgelenk am Ende 9. Adelheid Morath, ebenfalls angeschlagen, beendete das Rennen auf Rang 17, Helen Grobert musste sogar aus gesundheitlichen Gründen komplett passen.

Für unsere beiden Herren war das Ergebnis eher Nebensache. Fumic beendete das Rennen auf Rang 16, Milatz auf Platz 27. Doch beide nahmen - wie auch die Frauen - wertvolle Erfahrungen und Eindrücke mit nach Hause. Nächstes Jahr bei den Olympischen Spielen wollen alle dann richtig angreifen. 

Hier noch einige Eindrücke aus Rio

Lesen Sie auch

DIESE WEBSEITE NUTZT COOKIES

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter. Weitere Details zu der Datenverarbeitung entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen.

Schließen