DOSB - Olympiamannschaft

Bühne

EM

Mit Silber geht's nach Hause

So schnell ist auch die EM für unsere Boxer im bulgarischen Samokoc wieder vorbei. Erfolgreich war das DBV-Team vor allem am letzten Tag, an dem Superschwergewichtler Florian Schulz Siber gewannn.

Silber gewonnen und nicht Gold verloren – so könnte das Motto von Florian Schulz nach seinem Kampf gegen den starken Kroaten Filip Hrgovic lauten. Der 21-jährige Schulz gab alle drei Runden mit 9:10 Punkten an den amtierender Weltmeister der neuen World Series of Boxing ab.

Neben der Silbermedaille qualifizierten sich zudem Florian Schulz und Schwergewicht Roman Fress für die WM in Doha im Oktober. Dort können weitere Olympia-Tickets gelöst werden. Bislang sind Superschwergewichtler Erik Pfeifer und Halbweltergewichtler Artem Harutyunyan zwei Amateurboxer für das olympische Box-Turnier in Rio de Janeiro qualifiziert.

Lesen Sie auch

DIESE WEBSEITE NUTZT COOKIES

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter. Weitere Details zu der Datenverarbeitung entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen.

Schließen