DOSB - Olympiamannschaft

Bühne

Lillehammer 2016

Lillehammer Splitter: Tag 3

Die kleinen Geschichten des Tages von den Olympischen Winter-Jugendspielen in Lillehammer

LILLEHAMMER DES TAGES - Wer Historisches leistet, hat sich den Lillehammer des Tages absolut verdient. Snowboarder Sebastian Pietrzykowski holte heute im Snowboard Cross mit Bronze die erste deutsche Snowboard-Medaille bei Olympischen Jugendspielen überhaupt.

ZU GAST IM WIKINGERSCHIFF VON HAMAR - Spiele zwischen 1994 und heute – Der historische Bezug wurde für die Teilnehmer des dsj academy camps am heutigen Montag besonders erfahrbar. Mit dem Besuch des „Wikingerschiffs“ in Hamar bot sich den Young Leaders nicht nur die Möglichkeit, die deutschen Starterinnen und Starter im Eisschnelllauf-Wettbewerb anzufeuern, sondern auch eine historische Wettkampfstätte zu besichtigen. 22 Jahre nach den Olympischen Spielen kehrten die Olympischen Eiswettbewerbe zurück in das Stadion. „Es ist einmalig, wie in dieser Region die Olympische DNA von 1994 über Generationen hinweg gelebt wird“, zeigte sich Lisa Druba, die Leiterin des dsj academy camps vom Besuch der Sportstätte beeindruckt. Am Abend berichtete Camp-Teilnehmerin Silvia Wenzel von ihrem Aufenthalt im Oman, bei dem sie ein Projekt zur Gesundheitsförderung im Hochschulsport mit konzeptionierte.

TAG DER OFFENEN TÜR - Die Bobfahrerinnen Laura Nolte (Teutonia Lanstrop) und Vivian Bierbaum (RBSV Sachsen), die Skeletoni Hannah Neise (BSC Winterberg) und Eishockeyspielerin Tabea Botthof (TSV Erding) gewährten heute einem ZDF-Kamerateam einen Blick in ihre Heiligstes - ihr Zimmer im Olympischen Dorf. Gut aufgeräumt plauderten die Vier über ihr Zusammenleben auf 16 Quadratmeter.

TRIFF DEN STAR - Die Olympischen Jugendspiele machen es möglich. Heute trafen die deutschen Ski-Alpinen Katrin Hirtl-Stanggaßinger, Lucia Rispler, Jonas Stockinger und Anton Grammel auf YOG-Botschafterin Lindsey Vonn. In der Hakons Hall durften die deutschen Nachwuchsathleten zusammen mit Sportlern aus aller Welt dem US-Ski-Star auch ganz persönliche Fragen stellen. "Es war schon sehr interessant, von so einem Topstar zu erfahren, wie sie ihre Jugend im Sport verbracht hat", sagte Grammel nachher.

Lesen Sie auch

DIESE WEBSEITE NUTZT COOKIES

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter. Weitere Details zu der Datenverarbeitung entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen.

Schließen