DOSB - Olympiamannschaft

Bühne

Road to Rio

Leichtgewichts Vierer ohne rudert nach Rio

Bei der europäischen Olympia-Qualifikation in Luzern konnte sich mit dem LG-Vierer ohne ein weiteres deutsches Boot für die Olympischen Spiele qualifizieren. Insgesamt sind nun zehn Boote des Deutschen Ruderverbandes in Rio dabei.

Als 10. Boot hat sich heute bei der letzten Quali-Chance der Leichtgewichts-Männer-Vierer für Rio qualifiziert. Die Crew mit Jonathan Koch, Lucas Schäfer, Tobias Franzmann und Lars Wichert ruderte ein taktisch kluges Rennen und lag immer auf einem Qualifikationsplatz. Am Ende gingen sie als Zweiter über die Ziellinie.

Die Quali für Rio verpassten auf dem Rotsee hingegen der Frauen-Achter in der Besetzung Michaela Schmidt, Ronja Schütte, Julia Wärmer, Daniela Schultze, Melanie Hansen, Lea-Kathleen Kühne, Charlotte Reinhardt, Alexandra Höffgen, Stf. Larina Hillemann, die beiden Einer Julia Richter und Philipp Syring und der Männer-Zweier ohne.

Mehr Infos hier

Lesen Sie auch

DIESE WEBSEITE NUTZT COOKIES

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter. Weitere Details zu der Datenverarbeitung entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen.

Schließen