DOSB - Olympiamannschaft

Bühne

WM

Im Vogelnest gab's acht Medaillen!

Nach neun Tagen Ausnahmezustand ist nun auch die Leichtathletik WM in der Olympiastadt Peking vorbei. Unsere Sportler fliegen mit insgesamt acht Medaillen, davon zwei Mal Gold, zurück nach Deutschland.

Die erste Medaille für den DLV im Vogelnest war gleich eine goldene: Kugelstoßerin Christina Schwanitz sicherte sich mit einem Stoß auf 20,37 Meter den ersehnten WM-Titel. Die passende Antwort darauf gab dann am nächsten Tag unser Kugelstoßer David Storl, der Silber holte. Ebenfalls mit Silber ging es dann für Raphael Holzdeppe weiter. Als Titelverteidiger schaffte er es, 5,90 Meter zu überspringen. Ebenso wie der Kanadier Shawnacy Barber. Dieser packte die Höhe allerdings schon im ersten Versuch, Raphael Holzdeppe erst im dritten. Daher ging Gold nach Kanada und Silber Deutschland.

Die vierte Medaille in Peking holte Diskuswerferin Nadine Müller. Mit einer Weite von 65,53 Metern kam sie auf den Bronzerang. Weiter ging das Medaillensammeln mit einer unerwartet fitten und starken Gesa Felicitas Krause. Im WM-Finale über 3000 Meter Hindernis lief sie das Rennen ihres Lebens, führte zwischenzeitlich sogar, und wurde am Ende mit persönlicher Bestzeit von 9:19,25 Minuten und mit Bronze belohnt.

Ebenfalls nicht unbedingt mit einer Medaille wurde über 100 Meter Hürden der Damen gerechnet. Aber Cindy Roleder explodierte im Finale förmlich und flog in bärenstarken 12,59 Sekunden hinter Danielle Williams aus Jamaika zu Silber.

Angespornt von den bisher erreichten Medaillen, schaffte es auch unser Zehnkämpfer Rico Freimuth auf das WM-Podium. In einem Weltrekord-Wettkampf sammelte unser Athlet 8.561 Punkte und gewann damit nach dem abschließenden und sichtlich harten 1500 Meter-Rennen Bronze.  Dann der letzte Tag im Vogelnest, an dem unsere Sportler die WM beendeten, wie sie angefangen hat: nämlich mit Gold! Speerwerferin Katharina Molitor wuchs im letzten Versuch über sich hinaus und holte mit 67,69 Metern klar den Titel.

Lesen Sie auch

DIESE WEBSEITE NUTZT COOKIES

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter. Weitere Details zu der Datenverarbeitung entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen.

Schließen