DOSB - Olympiamannschaft

Bühne

Geschichtsstunde

Hockey: Edelmetall in Athen 2004

In unserer Geschichtsstunde blicken wir wöchentlich auf einen historischen Moment der deutschen Olympia-Geschichte. Heute: Olympisches Gold für unsere Hockey-Damen in Athen.

Es war ein packendes, ein spannendes Turnier für unsere Hockey-Damen bei den Olympischen Spielen 2004 in Griechenland! Bereits in der Gruppenphase galt es, sich gegen starke Konkurrenz wie etwa aus den Niederlanden oder Australien durchzusetzen. Das gelang unsere Sportlerinnen exzellent, sodass sie als Zweite hinter Titelfavorit Niederlande in das Halbfinale einzogen. Dort wartete ein wahrer Hockeykrimi! Gegen China stand es nach Verlängerung noch immer 0:0, sodass alles vom Sieben-Meter-Schießen abhing. Unsere Damen bewiesen mentale Stärke und triumphierten 4:3! Wow! Jetzt also das große Olympische Finale. Edelmetall ist schon sicher – aber jetzt soll es auch das goldene werden! Gegen das Topteam aus den Niederlanden zeigten unsere Hockeydamen um Tina Bachmann und Co. ein beeindruckendes Spiel, führten mit 2:1 und konnten nach Abpfiff tatsächlich den lang ersehnten Olympiasieg feiern. Eine ganz ganz starke Teamleistung! So auch gerne wieder in Rio :)

Lesen Sie auch

DIESE WEBSEITE NUTZT COOKIES

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter. Weitere Details zu der Datenverarbeitung entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen.

Schließen