DOSB - Olympiamannschaft

Bühne

Olympic Weekly

Es geht Schlag auf Schlag Richtung Rio

In unserem Olympic Weekly schauen wir jede Woche auf das zurück, was in der Vorwoche im olympischen Sport passiert ist - natürlich mit Fokus auf unsere deutschen Athletinnen und Athleten.

Badminton

Unsere Badminton-Spieler haben in der vergangenen Woche bei der WM in Jakarta ihr Bestes gegeben. Für eine Medaille hat es aber leider nicht gereicht, denn weiter als ins Achtelfinale ging es diesmal für keinen unserer Athleten. Marc Zwiebler, Europameister von 2012, verpasste seinen Einzug ins Achtelfinale im Spiel gegen den starken Lee Chong Wei, der auch amtierender Vizeweltmeister ist. Auch unser Herrendoppel Michael Fuchs & Johannes Schöttler schaffte es leider nicht, ins Achtelfinale einzuziehen. Gegen die Nummer Fünf der Weltrangliste Fu Haifeng und Zhang Nan aus China musste sich unser Doppel geschlagen geben. Birgit Michels und Michael Fuchs, unser gemischtes Doppel, erreichten das Achtelfinale und mussten sich dort dem amtierenden Olympiasieger- und Weltmeister-Doppel Zhang / Zhao aus China stellen. Die Asiaten gewannen die Partie dann In zwei Sätzen. Das Abschneiden unserer Badminton-Spieler hängt sicherlich auch mit der Auslosung zusammen, die allen Spielern bereits frühzeitig extrem leistungsstarke Gegner bescherte.

Basketball

Unsere Mannschaft des Deutschen Basketball Bundes inklusive Dirk Nowitzki musste in der EM-Vorbereitung eine Niederlage einstecken. Gegen Gastgeber Kroatien stand es am Ende 72:74 (64:64, 28:36) nach Verlängerung. 

Bogenschießen

Für unsere Bogenschützen ging es zum Weltcup nach Breslau in Polen. Nur zwei Wochen nach den Weltmeisterschaften in Dänemark gewannen die deutschen Herren in der Besetzung Florian Kahllund, Florian Floto und Marc Rudow im Teamwettbewerb mit dem olympischen Recurvebogen die Silbermedaille und zudem holte Elena Richter Bronze im Einzelwettkampf.

Boxen

Bei der EM  im bulgarischen Samokoc war vor allem der letzte Tag erfolgreich, an dem Superschwergewichtler Florian Schulz Silber gewann. Neben der Medaille qualifizierten sich zudem Florian und Schwergewicht Roman Fress noch für die WM in Doha im Oktober. Dort können weitere Olympia-Tickets gelöst werden. Bislang sind Superschwergewichtler Erik Pfeifer und Halbweltergewichtler Artem Harutyunyan zwei Amateurboxer für das olympische Box-Turnier in Rio de Janeiro qualifiziert.

Golf

Bei der PGA Championship, einem der vier Golf-Grand-Slam-Turniere, landete unser Gold-Ass Martin Kaymer auf einem soliden zwölften Platz. Nach einem eher verhaltenen Start in das Turnier schoss er sich mit starken Leistungen in die Finalrunde. Dort wäre mehr als Platz Zwölf drin gewesen, nach eigener Aussage ließ unser Golfer aber „zu viele Schläge auf Grüns liegen“.

Kanu

Unsere Slalom-Kanuten haben beim Weltcup im französischen Pau knapp einen Podestplatz verpasst. Bei der WM-Generalprobe paddelten unser Olympia-Zweite Sideris Tasiadis im Canadier-Einer sowie Sebastian Schubert im Kajak-Einer auf Rang vier. Im Canadier-Einer wurde zudem Franz Anton Sechster. Bei den Frauen gab es leider im Kajak-Einer wie auch im nicht-olympischen Canadier-Einer keine deutsche Finalistinnen.

Reiten

Aktuell läuft die Reit-EM in Aachen. Bisher holte Kristina Bröring-Sprehe  mit ihrem Hengst Desperados zwei Silbermedaillen. Vor allem bei der zweiten Medaille war es nur ein Wimpernschlag zu Gold. Zudem holte sie mit 88,804 Prozent einen neuen internationaler Kürrekord. Zudem ging Bronze an Kristina Bröring-Sprehe, Matthias Rath, Jessica von Bredow-Werndl und Isabell Werth in der Teamwertung im Dressurreiten. 

Schießen

Auch beim Weltcup für Gewehr, Pistole und Flinte in Aserbaidschan ging es hoch her. Michael Goldbrunner gewann mit seinem vierten Platz im Doppeltrapwettbewerb den insgesamt 16. Quotenplatz für unsere Schützen für die Olympischen Spiele in Rio. 

Disclaimer

Die Aufzählung hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wir versuchen mit dem Olympic Weekly Olympia-Fans einen Überblick über das Wichtigste aus der vergangenen Woche zu liefern. Mehr und ausführlichere Informationen zu den einzelnen Sportarten gibt es auf den jeweiligen Verbandsseiten.

Lesen Sie auch

DIESE WEBSEITE NUTZT COOKIES

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter. Weitere Details zu der Datenverarbeitung entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen.

Schließen