DOSB - Olympiamannschaft

Bühne

Geschichtsstunde

Erste deutsche Taekwondo Medaille bei den Frauen

Jeden Donnerstag blicken wir auf einen historischen Moment der deutschen Olympia-Geschichte.

Bei der vergangenen Taekwondo WM gab es mit Bronze für Tahir Gülec eine Medaille für unser deutsches Team, aber erinnert ihr euch noch an unsere erste olympische Taekwondo Medaille bei den Frauen überhaupt? Die holte Helena Fromm in London. Im Finale der Hoffnungsrunde gewann sie 8:2 gegen die Australierin Carmen Marton und lief danach mit Deutschlandfahne über den Schultern über die Matte der ExCel-Arena. 2000 in Sydney hatte bereits Faissal Ebnoutalib Silber bei den Männern gewonnen. Solche Bilder würden wir in Rio schon gerne wieder sehen

Lesen Sie auch

DIESE WEBSEITE NUTZT COOKIES

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter. Weitere Details zu der Datenverarbeitung entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen.

Schließen