DOSB - Olympiamannschaft

Bühne

EM

Baseball-EM in Bonn/Solingen: Deutschland greift nach dem Titel

Die Europameisterschaft 2019 hat einen besonderen Stellenwert, denn nachdem Baseball und Softball in Tokio 2020 wieder olympisch sein werden, ist sie der erste Teil der Olympiaqualifikation. Es geht für die Teams also um mehr als den EM-Titel. Die Top 5 der EM qualifizieren sich für ein europäisch-afrikanisches Qualifikationsturnier direkt im Anschluss an die EM. Der Gewinner dieses Turniers ist direkt in Tokio dabei, der Zweitplatzierte kann den Startplatz noch über ein Welt-Qualifikationsturnier erlangen.

Die deutschen Baseballer hoffen auf den "Kepler-Effekt": Der erste deutsche Superstar Max Kepler ist bei der Heim-EM zwar nicht dabei, aber doch allgegenwärtig. "Das hilft dem deutschen Baseball generell. Gerade auch für junge deutsche Spieler, die sehen, dass es möglich ist", sagte Catcher Simon Gühring vor dem EM-Start am Samstag (19.00 Uhr) in Bonn gegen Schweden: "Wir hoffen, dass wir diesen Effekt in einigen Jahren merken."

Schon jetzt hat der Durchbruch des Berliners in der nordamerikanischen Major League die Nationalspieler selbstbewusster gemacht. "Unser Ziel ist es, klipp und klar, Europameister zu werden und uns für die anschließende Olympia-Qualifikation zu qualifizieren", sagte Pitcher Sascha Koch vom deutschen Meister Bonn Capitals bei Sportschau.de: "Mit dem Ziel, den Olympia-Qualifier zu gewinnen und 2020 die Olympischen Spiele in Tokio zu spielen." Und der ehemalige MLB-Profi Donald Lutz fügte an: "Wenn wir gut drauf sind, können wir jeden vom Platz fegen."

Ohne ihren Besten, denn Kepler steckt mit den Minnesota Twins mitten in der heißen Phase der Saison und steuert auf die Play-offs zu. Mit 36 Homeruns ist der 26-Jährige in dieser Saison in den Kreis der Superstars aufgestiegen, im Winter hatte er einen Fünfjahresvertrag über 35 Millionen Dollar unterschrieben.

Kepler soll helfen, den Sport in Deutschland aus der Nische herauszuführen. "Wir wollen, dass Kinder anfangen, Baseball zu spielen, um eine breitere Basis zu schaffen", sagte Trainer Steve Janssen. "Die U12 hat EM-Silber gewonnen, die U15 Gold, die U23 Silber. Viele gute Dinge passieren gerade", erläuterte der Belgier.

Baseball und Softball sind bei den Sommerspielen in Tokio 2020 wieder olympisch. Die Top 5 der EM qualifizieren sich für ein europäisch-afrikanisches Olympia-Qualifikationsturnier direkt im Anschluss an die EM (18. bis 22. September in Bologna und Parma). Der Gewinner dieses Turniers ist direkt für Japan qualifiziert, der Zweitplatzierte kann den Startplatz noch über ein Welt-Qualifikationsturnier ergattern.

In Bonn und Solingen spielen ab Samstag zwölf Teams zum 35. Mal um Europas Krone - der 22-malige Europameister Niederlande ist Titelverteidiger und der große Favorit. Janssen, der seit Jahresbeginn im Amt ist, weiß jedenfalls ganz genau, wie es sich anfühlt, Europameister zu werden. Als Pitching-Coach (2011) und als Trainer (2014, 2016) gewann er den Titel mit den Niederländern. 

Bundestrainer Steve Janssen nominierte 24 Spieler für das Turnier, darunter Ex-Major-Leaguer Donald Lutz und die derzeitigen Minor Leaguer Markus Solbach, Niklas Rimmel und Sven Schüller. Von den gastgebenden Bonn Capitals sind neben Solbach noch Eric Brenk, Sascha Koch und Maurice Wilhelm mit dabei. Ebenfalls dem Kader gehören die Routiniers Max Boldt, Simon Gühring, Sascha Lutz und Enorbel Marquez-Ramirez.

In Vorbereitung auf die Baseball-EM 2019 absolvierte die Herren-Nationalmannschaft des DBV mit einem erweiterten Kader in Japan ein zweiwöchiges Trainingslager. Auftaktgegner am Samstagabend um 19 Uhr ist Schweden. Weitere Vorrundengegner sind Großbritannien, Israel, Titelverteidiger Niederlande und Tschechien. Alle deutschen Spiele finden um 19 Uhr in Bonn statt. Spanien, Italien, Belgien, Frankreich, Kroatien und Österreich nehmen ebenfalls and er Europameisterschaft teil.

Alle Spiele werden im Livestream übertragen unter Baseballsoftball.tv.

Autor: DOSB/ SID/ DBV

 

Lesen Sie auch

DIESE WEBSEITE NUTZT COOKIES

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter. Weitere Details zu der Datenverarbeitung entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen.

Schließen