DOSB - Olympiamannschaft

Bühne

Trainingshelden

Unsere Nachhausekommen-Helden

Unsere Athletinnen und Athleten schuften täglich für ihre großen Ziele. Der Weg zu den nächsten sportlichen Großveranstaltungen ist gepflastert von tausenden Trainingsstunden. In unserer Kategorie "Trainingshelden" geben wir wöchentlich einen Einblick in die Vorbereitungen unserer Sportler. Wenn da Großereignis aber gerade erst vorbei ist, dann werden aus ebendiesen Helden erst einmal "Nachhausekommen-Helden", die für ihre Leistungen gebührend gefeiert und herzlich empfangen werden.

Die wohl größte Überraschung gleich zu Beginn: Unsere Skeleton-Silbermedaillen-Gewinnerin Jacqueline Lölling wurde in ihrem Heimatort Brachbach mal so richtig abgefeiert. Für sie gab's eigenes einen Karnevalsumzug, ein riesiges Festzelt und einen Flashmob. Da hat sich die kleine Ortsgemeinde im Westerwald nicht lumpen lassen. Party on! 

Was aber außer einer richtig coolen Fete auch nicht fehlen darf, ist, dass sich unseren #PyeongChamps in das Goldene Buch ihrer Heimatstadt eintragen dürfen. Ehrensache, oder? Rennrodlerin Dajana Eitberger ist in Ilmmenau jetzt darin verewigt. 

Gleiches galt zum Beispiel auch für unsere Eisschnellläuferin Michelle Uhrig, Eisschnellläufer Paul Fentz, Bobsportlerin Lisa Buckwitz und unser Eiskunstlaufpaar Annika Hocke und Ruben Blommaert, die von Berlins Bürgermeister Michael Müller im Roten Rathaus empfangen wurden. 

Aber hey, was Berlin kann, das kann können andere schöne Städte wie zum Beispiel Nürnberg doch schon lange, oder? Hier wurden unsere Eishockey-Helden um Yasin Ehliz,Leo Pförderl und Patrick Reimer empfangen. Die Silbermedaille durfte dabei selbstverständlich nicht fehlen. 

Und wisst ihr was? Wir sind einfach total beeindruckt von unseren #PyeongChamps. Unser Fahnenträger bei der Abschlussveranstaltungen, Christian Erhoff, hatte genau einen Tag frei, bevor es für die Kölner Haie schon wieder aufs Eis ging. Und was hat er gemacht? Ihn zog es an eine Grundschule, um ganz vielen kleinen Nachwuchshoffnungen von den Winterspielen zu berichten. Wir finden: eine ganz starke Aktion! Die strahlenden Kinderaugen waren sicherlich noch einmal ein Lohn für die herausragende Zeit in PyeongChang. 

Na so würden wir uns auch gerne mal feiern lassen. Schaut euch an, wie Garmisch-Partenkirchen unsere Biathletin Laura Dahlmeier empfangen hat. Großartig! Außerdem darf sich unsere Gold-Laura nun auch Ehrenbürgerin der Stadt nennen. Verdient ist verdient. 

Auch in Oberstdorf gab's richtig was zu feiern! Bei -14 Grad und über 3000 Besuchern wurde hier zum Beispiel Johannes Rydzek mal so richtig abgefeiert. Gewaltig! 

Lesen Sie auch

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website bleiben, erteilen Sie damit Ihr Einverständnis zur Verwendung von Cookies.

Schließen