DOSB - Olympiamannschaft

Bühne

EM

EM Gewehr & Pistole Bologna: Ambitioniert auf den Stiefel

14 Gewehr- und zwölf Pistolenschützen gehen für den DSB bei der Europameisterschaft in Bologna/ITA (13. bis 26. September) in den 25m/50m-Entscheidungen an den Start. Das Ziel ist klar: Finalteilnahmen, Quotenplätze für Tokio 2020 und im Idealfall Medaillen.

Dabei muss sicherlich von Disziplin zu Disziplin unterschieden werden: Die erfolgsverwöhnte Schnellfeuerpistolen-Fraktion um Olympiasieger Christian Reitz und European Games-Goldmedaillengewinner Oliver Geis wäre sicherlich ohne Medaille enttäuscht. Zuletzt gelang dem deutschen Vorzeige-Duo erstmals ein Doppelsieg bei einem Weltcup – in Rio de Janeiro kam keiner an Reitz & Geis vorbei.

Ähnliches gilt für die Sportpistolenschützinnen. Durch Monika Karsch und Doreen Vennekamp sind die zwei Quotenplätze für Tokio 2020 bereits in trockenen Tüchern, bei den Weltcups gelang fast immer der Einzug ins Finale und vordere Platzierungen. Fraglich ist nur, wie Vennekamp ihre längere Ausfallzeit verkraftet hat – zuletzt hatte sie aufgrund einer Krankschreibung gefehlt.

Im Gewehrbereich sieht es etwas anders aus: Dort gibt es bislang lediglich den Quotenplatz durch das WM-Silber von Isabella Straub. Jolyn Beer hat dauerhaft nachgewiesen, dass sie zur absoluten Weltspitze zählt, in den Finals jedoch immer ins Leere gegriffen. In Lonato erfolgt der nächste Angriff auf den begehrten Platz für Tokio 2020.

Und die Männer? Nach dem Rücktritt von Daniel Brodmeier lastet die Verantwortung auf Maximilian Dallinger. Doch der ist auch erst 22 Jahre alt und muss in die Rolle eines Teamleaders erst noch hineinwachsen. Um optimal vorbereitet zu sein, absolvierten die Gewehrschützen vom 9.-13. August einen Lehrgang auf dem EM-Stand. „Alle sind sich der Situation bewusst. Jeder wird sein Bestes geben. Unser Ziel ist die Finalteilnahme 3x40 bei den Frauen und Ergebnisse im Bereich des Finaleingangs bei den Männern“, sagt Bundestrainer Claus-Dieter Roth im Vorfeld.

Die vier Entscheidungen in den olympischen Disziplinen finden allesamt am Samstag, 21. September, statt und werden live bei Sportdeutschland.TV gezeigt.

Final-Zeitplan bei sportdeutschland.tv am 21. September

12.45 Uhr: 3x40 Frauen
14.15 Uhr: 3x40 Männer
15.45 Uhr: Sportpistole Frauen
16.45 Uhr: Schnellfeuerpistole Männer

Das deutsche EM-Team

Gewehr:
Erwachsene: Eva Rösken, Denise Palberg, Jolyn Beer, Maximilian Dallinger, Dennis Welsch, David Koenders (alle 3x40 & Liegend)

Pistole
Erwachsene: Monika Karsch, Doreen Vennekamp, Michelle Skeries (alle Sportpistole), Christian Reitz, Oliver Geis, Mathias Putzmann (alle Schnellfeuerpistole)

Quelle: DSB/DOSB

Lesen Sie auch

DIESE WEBSEITE NUTZT COOKIES

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter. Weitere Details zu der Datenverarbeitung entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen.

Schließen