DOSB - Olympiamannschaft

Bühne

Olympic Weekly

Alex Zverev im Finale von Miami, Nico Müller wird sensationell Europameister

In unserem Olympic Weekly schauen wir jede Woche auf das zurück, was in der Vorwoche im olympischen Sport passiert ist - selbstverständlich mit Fokus auf unsere deutschen Athletinnen und Athleten.

Tennis

Alexander Zverev  hat beim Tennisturnier in Miami den dritten Masterssieg seiner Karriere knapp verpasst. Der gebürtige Hamburger unterlag im Finale am Sonntag gegen John Isner nach 2:29 Stunden 7:6, 4:6, 4:6. Alle drei Duelle zuvor mit dem 2,08 m großen Amerikaner hatte Zverev gewonnen.

Durch seine Finalteilnahme beim ATP-Masters in Miami hat er sich in der Weltrangliste um eine Position verbessert und wird seit Montag wieder auf Platz vier geführt. Sein US-Bezwinger John Isner machte gleich acht Plätze gut und zog als Nummer neun wieder in die Top 10 ein. Zverev hätte mit einem Sieg gegen Isner den Kroaten Marin Cilic von Platz drei verdrängt. Wieder die Nummer eins ist der Spanier Rafael Nadal. Der 16-malige Grand-Slam-Gewinner profitierte von der Auftaktniederlage des Schweizer Titelverteidigers und bisherigen Spitzenreiters Roger Federer in Miami.

Gewichtheben

Gewichtheber Nico Müller hat bei den Europameisterschaften in Bukarest seine hervorragende Form bestätigt und überraschend die Goldmedaillen im olympischen Zweikampf sowie im Stoßen geholt. 

Müller lag nach dem Reißen noch auf Rang 4 und konnte sich im Stoßen mit seiner letzten Last von 191 kg an die Spitze setzen.

9 Jahre nachdem Jürgen Spieß ebenfalls in Rumänien den letzten Europameistertitel für Deutschland gewann, zeigte der 24-jährige Sportsoldat einen perfekten Wettkampf und brachte alle 6 Versuche in die Wertung. Im Reißen bewältigte er eine Last von 155 kg und im Stoßen reichten ihm 191 kg zum Sieg in der Gewichtsklasse bis 77 kg.

Golf

Die Gladbecker Profigolferin Caroline Masson hat das erste Major des Jahres mit einem Top-10-Resultat beendet. Die frühere Solheim-Cup-Gewinnerin blieb am Schlusstag des mit 2,8 Millionen Dollar dotierten Turniers im kalifornischen Rancho Mirage vier Schläge unter Platzstandard und belegte mit insgesamt 277 Schlägen den neunten Platz.

Die Düsseldorferin Sandra Gal kam mit 286 Schlägen auf Rang 48. Die Entscheidung über den Sieg fällt im Laufe des Montags bei der Fortsetzung des Stechens zwischen der Südkoreanerin Park Inbee und der Schwedin Pernilla Lindberg

Fechten

Die Dormagenerin Anna Limbach hat mit Rang drei beim Damensäbel-Grand-Prix in Seoul nunmehr endgültig ihre Zugehörigkeit zur Weltspitze bestätigt, zudem erstmalig in ihrer sportlichen Karriere einen Podiumsplatz bei einem Grand-Prix erreicht. Die deutschen Säbel-Herren verpassten an gleicher Stelle knapp den Einzug in die Finalrunde.

„Das war eine starke Leistung von Anna“, bescheinigt ihr Bundestrainer Pierre Guichot nach der Siegerehrung. „Sie hat heute Super gefochten, vor der Konkurrenz keinerlei Respekt gezeigt. Ich bin mit ihr sehr zufrieden“, fügt er hinzu.

Curling

Die deutschen Curler haben bei der WM in Las Vegas ihr erstes Erfolgserlebnis verbucht. Das Team um Skip Alexander Baumann gewann sein fünftes Spiel gegen die Niederlande mit 8:7 nach dem ersten Zusatzend. Zuvor hatte die Auswahl des Deutschen Curling-Verbandes am Montag mit dem 4:7 gegen die Schweiz die vierte Niederlage erlitten.

Mit dieser Bilanz belegt das deutsche Team gemeinsam mit den Niederlanden und Gastgeber USA den elften und letzten Rang. Erstmals schaffen bei einer WM sechs Mannschaften den Sprung in die Play-offs. Die beiden besten Teams sind direkt für das Halbfinale gesetzt, die weiteren vier Mannschaften spielen die beiden verbleibenden Plätze im Semifinale untereinander aus.

[Quelle: SID]

Disclaimer

Die Aufzählung hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wir versuchen mit dem Olympic Weekly Olympia-Fans einen Überblick über das Wichtigste aus der vergangenen Woche zu liefern. Mehr und ausführlichere Informationen zu den einzelnen Sportarten gibt es auf den jeweiligen Verbandsseiten.

Lesen Sie auch

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website bleiben, erteilen Sie damit Ihr Einverständnis zur Verwendung von Cookies.

Schließen