DOSB - Olympiamannschaft

News

Artikel

Olympisches Qualiturnier

7er-Rugby: DRV-Teams verpassen Olympia-Qualifikation

16. Juli 2019
Die olympischen 7er-Rugbyturniere im kommenden Jahr in Tokio werden ohne deutsche Beteiligung stattfinden. Die Frauen des Deutschen Rugby-Verbandes waren ohnehin als Außenseiter ins Turnier im russischen Kazan gegangen und waren aus dem Rennen um das Olympia-Ticket schon in der Vorrunde ausgeschieden. Die Herren waren durchaus ambitionierter zu ihrem Turnier nach Colomiers gefahren. Dort erwies sich allerdings im Viertelfinale wieder einmal Europameister Irland als Stolperstein und ließ den Traum von der erstmaligen Olympia-Teilnahme platzen. Das Wolfpack landete auf dem sechsten Platz. Der Turniersieg und der Olympia-Startplatz ging an England.

DIESE WEBSEITE NUTZT COOKIES

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter. Weitere Details zu der Datenverarbeitung entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen.

Schließen