DOSB - Olympiamannschaft

Bühne

Schwimmen Letzte Anpassung am 30. April 2015

Benjamin Starke

Persönliches

Geburtsdatum Date of birth 25.11.1986
Geburtsort Place of birth Cottbus

Über mich

Benjamin Starke (* 25. November 1986 in Cottbus) ist ein deutscher Schwimmer.

Benjamin Starke startete für den PSV Cottbus 90 und aktuell für die SG Neukölln Berlin, wo er von Norbert Warnatzsch trainiert wird. 2007 gewann der Schwimmer den Deutschen Meistertitel über 200 m Schmetterling, was der bislang einzige Titel für den Schmetterlingsspezialisten war. Mehrfach konnte er weitere vordere Platzierungen erreichen. Er trat auch bei mehreren Einzelstrecken und Staffeln bei den Schwimmweltmeisterschaften 2005 in Montréal, den Schwimmeuropameisterschaften 2006 in Budapest und den Schwimmweltmeisterschaften 2007 in Melbourne an, ohne sich für Endläufe zu qualifizieren. Bei den Deutschen Schwimmmeisterschaften 2008 konnte sich Starke mit Rang zwei hinter Rupprath für die 100-m-Schmetterlingsstrecke und zunächst auch vorläufig für die Freistilstaffeln bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking qualifizieren. Dort wurde er im Schmetterlingsrennen 41., mit der 100-Meter-Freistil-Staffel kam er auf Platz 15, über die doppelte Distanz wurde Starke 12.

Bei den 121. Deutschen Meisterschaften 2009 im Schwimmen in Berlin schwamm Starke über 100 Meter Schmetterling in 51,47 Sekunden einen neuen Deutschen Rekord (50 Meter Becken) und erfüllte damit die Qualifikationsnorm für die Weltmeisterschaften 2009 in Rom des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV). Gemeinsam mit Helge Meeuw, Hendrik Feldwehr und Paul Biedermann stellte Starke mit der 4x100 Meter Lagenstaffel in 3:28,58 Minuten in Rom einen Europarekord auf, was hinter dem in 3:27,28 Minuten einen Weltrekord schwimmenden US-Quartett um Michael Phelps den Gewinn der Silbermedaille bedeutete.

Größte Erfolge

OSS 2012
6. Platz | Wettbewerb: 4 x 100-m-Freistil | Ort: London
Weltmeisterschaft 2011
3. Platz | Wettbewerb: 4 x 100-m-Lagen | Ort: Shanghai
Weltmeisterschaft 2011
9. Platz | Wettbewerb: 100-m-Schmetterling | Ort: Shanghai
Weltmeisterschaft 2011
4. Platz | Wettbewerb: 4 x 200-m-Freistil | Ort: Shanghai
Weltmeisterschaft 2011
7. Platz | Wettbewerb: 4 x 100-m-Freistil | Ort: Shanghai
Kurzbahnweltmeisterschaften 2010
7. Platz | Wettbewerb: 4 x 100-m-Lagen | Ort: Dubai
Kurzbahnweltmeisterschaften 2010
4. Platz | Wettbewerb: 4 x 200-m-Freistil | Ort: Dubai
Kurzbahneuropameisterschaften 2010
5. Platz | Wettbewerb: 200-m-Freistil | Ort: Eindhoven
Kurzbahneuropameisterschaften 2010
4. Platz | Wettbewerb: 100-m-Schmetterling | Ort: Eindhoven
Kurzbahneuropameisterschaften 2010
1. Platz | Wettbewerb: 4 x 50-m-Lagen | Ort: Eindhoven
Weltmeisterschaft 2009
2. Platz | Wettbewerb: 4 x 100-m-Lagen | Ort: Rome
Europameisterschaft 2006
7. Platz | Wettbewerb: 4 x 100-m-Lagen | Ort: Budapest
Europameisterschaft 2006
7. Platz | Wettbewerb: 4 x 200-m-Freistil | Ort: Budapest
Kurzbahneuropameisterschaften 2005
7. Platz | Wettbewerb: 200-m-Freistil | Ort: Trieste
Kurzbahneuropameisterschaften 2005
7. Platz | Wettbewerb: 200-m-Schmetterling | Ort: Trieste
Weltmeisterschaft 2005
7. Platz | Wettbewerb: 4 x 200-m-Freistil | Ort: Montreal

(Datenquelle: www.bikila.de)

Social Hub

DIESE WEBSEITE NUTZT COOKIES

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter. Weitere Details zu der Datenverarbeitung entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen.

Schließen