Britta Steffen
Schwimmen

Britta Steffen

Persönliches

Geburtsdatum
Date of birth
16.11.1983

Geburtsort
Place of birth
Schwedt/Oder

Auftritte in
#event.date##timeslot.time# Uhr #event.description#

Sportliches

Sportart
Sport

Wettbewerb(e)
Competition(s)
4x100 m Lagen Frauen

Teilnahmen Olympische Spiele / Olympische Jugendspiele / Europaspiele
Participation Olympic Games / Olympic Youth Games / European Games

Verein(e)
Club(s)

Sportverband
Sports federation

Biografie

Ihre Schwimmkarriere begann Britta Steffen beim SSV PCK 90 in Schwedt. Mit zwölf Jahren wechselte sie nach Potsdam auf die Sportschule. Sie wurde dort von Trainer Mathias Pönisch in ihren Jugendjahren gefördert und geformt.

In den Jahren 1998 und 1999 belegte Steffen bei Jugendmeisterschaften auf deutscher und europäischer Ebene diverse Medaillenplätze in verschiedenen Disziplinen. Allein bei den europäischen Juniorenmeisterschaften errang sie acht Siege.

Bei den Deutschen Meisterschaften 2000 belegte sie als Jahrgangsbeste jeweils den dritten Platz über 50 m und 200 m Freistil. Sie startete bei den Olympischen Spielen 2000 in Sydney als Vorlaufschwimmerin in der 4×200 m Freistilstaffel, die später die Bronzemedaille gewann. Außerdem belegte sie mit dem 4×100 m Freistil-Team den vierten Platz.

Nach Olympia kam Steffen in ein Formtief. Bei den Deutschen Meisterschaften 2001 und 2002 stagnierte ihre Leistung, bei der Schwimmeuropameisterschaft 2002 war sie erneut nur Vorlaufschwimmerin. Nach der Europameisterschaft wechselte sie zur SG Neukölln nach Berlin, wo sie zu alter Form zurückfand. Bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen startete Britta Steffen auf zwei Strecken, ohne aber die gesteckten Ziele zu erreichen. Tief enttäuscht gab sie 2004 das Schwimmen auf und begann ihr Studium. Erst im August 2005 begann sie wieder zu trainieren.

Größte Erfolge

Weltmeisterschaft 2013
8. Platz | Wettbewerb: 4 x 100-m-Lagen | Ort: Barcelone
Weltmeisterschaft 2013
6. Platz | Wettbewerb: 100-m-Freistil | Ort: Barcelone
Weltmeisterschaft 2013
8. Platz | Wettbewerb: 4 x 100-m-Freistil | Ort: Barcelone
Kurzbahnweltmeisterschaften 2012
4. Platz | Wettbewerb: 50-m-Freistil | Ort: Istanbul
Kurzbahnweltmeisterschaften 2012
1. Platz | Wettbewerb: 100-m-Freistil | Ort: Istanbul
Kurzbahnweltmeisterschaften 2012
8. Platz | Wettbewerb: 4 x 100-m-Lagen | Ort: Istanbul
Olympische Spiele 2012
9. Platz | Wettbewerb: 4 x 100-m-Lagen | Ort: London
Olympische Spiele 2012
4. Platz | Wettbewerb: 50-m-Freistil | Ort: London
Olympische Spiele 2012
9. Platz | Wettbewerb: 4 x 100-m-Freistil | Ort: London
Europameisterschaft 2012
1. Platz | Wettbewerb: 4 x 100-m-Lagen | Ort: Debrecen
Europameisterschaft 2012
1. Platz | Wettbewerb: 50-m-Freistil | Ort: Debrecen
Europameisterschaft 2012
2. Platz | Wettbewerb: 100-m-Freistil | Ort: Debrecen
Europameisterschaft 2012
1. Platz | Wettbewerb: 4 x 100-m-Freistil | Ort: Debrecen
Kurzbahneuropameisterschaften 2011
1. Platz | Wettbewerb: 50-m-Freistil | Ort: Szczecin
Kurzbahneuropameisterschaften 2011
1. Platz | Wettbewerb: 100-m-Freistil | Ort: Szczecin
Kurzbahneuropameisterschaften 2011
1. Platz | Wettbewerb: 4 x 50-m-Freistil | Ort: Szczecin
Weltmeisterschaft 2011
3. Platz | Wettbewerb: 4 x 100-m-Freistil | Ort: Shanghai
Kurzbahneuropameisterschaften 2010
3. Platz | Wettbewerb: 50-m-Freistil | Ort: Eindhoven
Kurzbahneuropameisterschaften 2010
2. Platz | Wettbewerb: 4 x 50-m-Lagen | Ort: Eindhoven
Kurzbahneuropameisterschaften 2010
2. Platz | Wettbewerb: 4 x 50-m-Freistil | Ort: Eindhoven
Kurzbahneuropameisterschaften 2010
3. Platz | Wettbewerb: 100-m-Freistil | Ort: Eindhoven
Weltmeisterschaft 2009
1. Platz | Wettbewerb: 50-m-Freistil | Ort: Rome
Weltmeisterschaft 2009
3. Platz | Wettbewerb: 4 x 100-m-Lagen | Ort: Rome
Weltmeisterschaft 2009
1. Platz | Wettbewerb: 100-m-Freistil | Ort: Rome
Weltmeisterschaft 2009
2. Platz | Wettbewerb: 4 x 100-m-Freistil | Ort: Rome
Olympische Spiele 2008
9. Platz | Wettbewerb: 4 x 100-m-Lagen | Ort: Beijing
Olympische Spiele 2008
1. Platz | Wettbewerb: 50-m-Freistil | Ort: Beijing
Olympische Spiele 2008
1. Platz | Wettbewerb: 100-m-Freistil | Ort: Beijing
Olympische Spiele 2008
5. Platz | Wettbewerb: 4 x 100-m-Freistil | Ort: Beijing
Kurzbahneuropameisterschaften 2007
2. Platz | Wettbewerb: 50-m-Freistil | Ort: Debrecen
Kurzbahneuropameisterschaften 2007
1. Platz | Wettbewerb: 4 x 50-m-Lagen | Ort: Debrecen
Kurzbahneuropameisterschaften 2007
2. Platz | Wettbewerb: 4 x 50-m-Freistil | Ort: Debrecen
Kurzbahneuropameisterschaften 2007
1. Platz | Wettbewerb: 100-m-Freistil | Ort: Debrecen
Weltmeisterschaft 2007
4. Platz | Wettbewerb: 50-m-Freistil | Ort: Melbourne
Weltmeisterschaft 2007
7. Platz | Wettbewerb: 4 x 100-m-Lagen | Ort: Melbourne
Weltmeisterschaft 2007
3. Platz | Wettbewerb: 100-m-Freistil | Ort: Melbourne
Weltmeisterschaft 2007
2. Platz | Wettbewerb: 4 x 200-m-Freistil | Ort: Melbourne
Weltmeisterschaft 2007
4. Platz | Wettbewerb: 4 x 100-m-Freistil | Ort: Melbourne
Europameisterschaft 2006
2. Platz | Wettbewerb: 4 x 100-m-Lagen | Ort: Budapest
Europameisterschaft 2006
1. Platz | Wettbewerb: 50-m-Freistil | Ort: Budapest
Europameisterschaft 2006
1. Platz | Wettbewerb: 4 x 200-m-Freistil | Ort: Budapest
Europameisterschaft 2006
1. Platz | Wettbewerb: 100-m-Freistil | Ort: Budapest
Europameisterschaft 2006
1. Platz | Wettbewerb: 4 x 100-m-Freistil | Ort: Budapest
Olympische Spiele 2004
4. Platz | Wettbewerb: 4 x 100-m-Freistil | Ort: Athens
Kurzbahneuropameisterschaften 2003
4. Platz | Wettbewerb: 200-m-Freistil | Ort: Dublin
Kurzbahneuropameisterschaften 2003
3. Platz | Wettbewerb: 4 x 50-m-Freistil | Ort: Dublin
Europameisterschaft 2002
1. Platz | Wettbewerb: 4 x 100-m-Freistil | Ort: Berlin
Kurzbahneuropameisterschaften 2000
4. Platz | Wettbewerb: 100-m-Freistil | Ort: Valencia
Kurzbahneuropameisterschaften 2000
3. Platz | Wettbewerb: 4 x 50-m-Freistil | Ort: Valencia
Olympische Spiele 2000
3. Platz | Wettbewerb: 4 x 200-m-Freistil | Ort: Sydney
Olympische Spiele 2000
4. Platz | Wettbewerb: 4 x 100-m-Freistil | Ort: Sydney
Letzte Änderung: 04.12.2019